AdobeStock_122271805.jpeg

Unsere Winzer

Weine aus dem Elsass

Domaine Trimbach

Ribeauvillé

Die Familie Trimbach betreibt Weinbau in Ribeauvillé seit fast 400 Jahren. Typisch für die Domaine ist der Verzicht auf die Bezeichnung „Grand Cru“ auf den Weinetiketten. Bei den Rieslingen überwiegt der trocke-ne Ausbau. Es sei denn, es wird die Bezeichnung „vendange tardive“ verwendet (echte Spätlese). Pierre Trimbachs großer Verdienst ist die Aufwertung seines Top-Rieslings „Clos St. Hune“. Es gelang ihm, die-sen Wein auf eine Preisebene wie die großen Burgunder zu heben. Qualitativ ist diese Leistung anzuerken-nen. Die Preisentwicklung müssen wir aber leider mittragen….Dieser seltene und teure Riesling entsteht in der Grand Cru Lage Rosacker im Nachbarort Hunawihr. Der Clos St. Hune ist eine kleine, abgetrennte Par-zelle („Clos“) im Weinberg. Eine akribische Arbeit im Weinberg, der behutsame und langsame Ausbau im Keller, und die geringe Erntemenge machen diesen Wein zum teuersten trockenen Riesling der Welt. Genauso viel Spaß macht die „Cuvee Frederic Emile“, eine Erinnerung an den Namen des Firmengründers. Er entsteht aus Rieslingen der Grand Cru Lagen Kirchberg und Geisberg, direkt hinter dem Weingut aufra-gend. Je nach Jahrgang kann der Frederic Emile dem Clos St. Hune durchaus Paroli bieten. Ein weiteres Riesling Highlight bietet das Haus mit der Cuvee „M“. Dieser Wein entsteht in der Grand Cru Lage Mandelberg. Alle trockenen Rieslinge besitzen den typischen „Petrolton“ - ein sehr charakteristisches Erkennungsmerkmal der Trimbach-Rieslinge.
Im edelsüßen Bereich ragen die Pinot Gris-Weine heraus. Unglaublich wuchtig und dennoch sehr fein, ja sogar filigran stellen sich diese Nektare vor. Auch diese Weine kommen erst mit den ersten Reifeanzeichen auf den Markt.

>> zu den Weinen <<

Chateau Wagenbourg

Soultzmatt

Mireille und Jacky Klein stellen zwei herausragende Sekte in Eigenregie dar. Der weiße Cremant wird aus früher gelesenen Pinot Blanc Trauben mit etwas Chardonnay erzeugt und traditionell in der Flasche vergo-ren. Der Cremant rose ist nur aus Pinot Noir Reben erstellt und sehr fein, rassig und mit einer feinen Perlage ausgestattet, die an einen Rose - Champagner erinnert. Der süffige Riesling Vallee Noble stammt aus einer Parzelle knapp außerhalb des Grand Cru Zinnkoepfle und garantiert frühen Genuss.

>> zu den Weinen <<